white NEWS

white entwickelt sich weiter. Informieren Sie sich über aktuelle Themen von white digital dental! Aktuelles finden Sie auch auf der Facebook-Seite von white digital dental!



03.05.2017
Scanner Schnuppertag: white digital dental lädt ein.
Das Fräszentrum white digital dental bietet am 09. Juni 2017 einen Schnuppertag zum Thema Scanner Neuheiten im eignen Haus an. 


Nach einem erfolgreichen Messeauftritt auf der IDS 2017, möchte die white digital dental GmbH nun auch auf die neuesten Scannermodelle der Identica Serie verstärkter eingehen. Hierzu öffnet das Chemnitzer Fräszentrum am 09. Juni 2017 seine Türen und lädt alle Kunden und Interessierten zum Hands-On Workshop ein. Ein Workshop, der es ermöglicht, in die digitale Welt der Scannersysteme reinzuschnuppern.


Hier gehts zur Pressemeldung.


28.03.2017
Recap: white auf der IDS 2017
Unser Rückblick zur Internationalen Dental Schau 2017 in Köln, auf welcher wir uns vom 21. bis 25. März 2017 bereits zum dritten Mal präsentierten. 

Auch im Jahr 2017 zeigten wir wieder Gesicht auf der IDS in Köln und präsentierten neben Neuheiten im Dienstleistungsspektrum, auch KnowHow in Form von Vorträgen in der dental tribune Area. 

An unserem Gemeinschaftsstand, mit den beiden Unternehmen megadental GmbH und MK1 Dental-Attachement GmbH, durften wir uns über reges Interesse an unserem Produktportfolio sowie unseren Dienstleistungen erfreuen. Im Mittelpunkt des Geschehens: Unser Aktuelles Scanner-Angebot. Ganz besonders die neuesten MEDIT Scannermodelle T300 und T500, welche wir erstmals auf der IDS vorstellten, wurden betrachtet, getestet und gekauft.

Als Themengebiete priorisierten wir, neben den Scannermodellen, unsere Abutmentversorgungen so- wie die Vorstellung der neuen Hausmarke white Gold, welche in Kooperation mit der KOOS Edelmetalle GmbH entstanden ist. Unsere Betriebsleiterin Claudia Bretschneider referierte an verschiedenen Tagen im Lecture Corner des dental tribune study club. In einem ihrer Vorträge, wie beispielsweise „Neue Scannertechnologien für komplexe Versorgungen“, ist sie auf die Einsatzmöglichkeiten eines Scanners eingegangen. Die Besucher erfuhren, welchen digitalen Fortschritt ein solches System einem Labor verschaffen kann und wann der richtige Zeitpunkt für eine Anschaffung ist. Darüber hinaus wurden in den beiden anderen Vorträgen die Themen „white CAD/CAM - individuell & kompetent.“ und „Implantatprothetik mit CAD/CAM - Gewinn oder Risiko?“ analysiert. 

Kurzum: eine tolle Stimmung, gute Gespräche und positives Feedback der Besucher. Ein großes Interesse an unseren individuellen Abutments, dem neuen Mutilayer-Material von pritidenta® und unseren Scannerangeboten unterstreicht unseren Rückblick.

Wir freuen uns nicht nur über das hohe Interesse unserer Kunden, sondern auch über die fundierte Zusammenarbeit mit unseren Industriepartnern sowie neu geschlossenen Kooperationen. Vielen Dank, dass Sie bei uns waren! 


20.03.2017
white uploader Aktion
Nur bis 31.03.2017 gültig! 

Melden Sie sich bis 31.03.2017 an und beauftragen Sie innerhalb der ersten Woche (nach Anmeldung) 3 Arbeiten. Und Sie erhalten Sonderkonditionen bis 31.12.2017!


Dies gilt für:
  • white liberty premium Abutments - statt 98,- € nur 89,- €*
  • Restaurationen aus Multilayer-Zirkon von pritidenta® - statt 50,- € nur 34,50 €*
*per Einheit, zzgl. Mwst., Versand und sonstiger im Auftrag gegebener Begleitleistungen.

Hier gibt's mehr Infos: zum white uploader!



01.03.2017
white auf der IDS 2017
white digital dental tritt vom 21. bis 25. März 2017 wieder auf der größten Dental-Messe Deutschlands auf. 


Wir zeigen auch im Jahr 2017 wieder Gesicht auf der IDS in Köln. Neben Neuheiten im Dienstleistungsspektrum, präsentieren wir auch KnowHow in Form von Vorträgen in der dental tribune Area.

Hier gehts zur Pressemeldung.
Hier finden Sie die Pressemappe zur IDS 2017.


27.01.2017
white als Arbeitgeber
Claudia - von der Zahntechnikerin zur Betriebsleiterin

Claudia Bretschneider, liebevoll „Claudi“ von uns genannt, ist seit einigen Jahren Teil des white Teams.


Nach ihrer Ausbildung hat die gelernte Zahntechnikerin längere Zeit in einem Praxislabor gearbeitet. Binnen ihrer beruflichen Laufbahn konnte sie sich so ein breites Wissensspektrum, in Bezug auf alle bedeutenden CAD-Systeme und Materialien, aneignen.

Im August 2013 wurde Claudia als Anwendungstechnikerin in unserem Fräszentrum tätig. Hierbei war sie zunächst für das Testen von Werkstoffen zuständig, doch schon bald übernahm sie als Sales Managerin die Verantwortung für unsere Kundenbetreuung und –beratung.

Seit Januar 2016 ist sie Betriebsleiterin der white digital dental GmbH. Neben der Leitung der Produktion und des Betriebes, zählen die Eingangs- und Ausgangskontrollen sowie die Überwachung des Qualitätsstandards zu ihrem Verantwortungsbereich. Darüber hinaus hält sie Workshops oder referiert auf Kongressen und Messen.

In Ihrer Freizeit ist die aufgeweckte Boxerin gern mit ihren beiden Hunden und ihrer 9-Jährigen Tochter auf Tour oder cruist mit ihrem Motorrad die Serpentinen hinunter. J



19.01.2017
white stellt vor: Medical Instinct
white fertigt individuelle Abutments aus Originalrohlingen. 

Neben individuellen Abutment fertigt white auch verschraubte Stege oder verschraubte Brücken auf Abutmentsbasis für Medical Instinct Implantatsysteme.

Vorteile:
  • höchste Qualitätsstandards
  • modernste Produktionsprozesse
  • individuelle Lösungen 
  • High-Tech-Produkte „Made in Germany“
  • Garantie durch Verwendung von Originalrohlingen
  • Fertigung aus STL-Daten und Modellversand (Scan & Design Service)


07.12.2016
white unterstützt "Weihnachten im Schuhkarton".
Soziales Engagement kommt Kindern in Osteuropa zugute. 


Es ist soweit: die Weihnachtszeit wurde eingeläutet und das Fest der Liebe ist nur noch 17 Türchen entfernt.


Hier gehts zur Pressemeldung.



06.12.2016
white als Arbeitgeber
Steve - Der Kopf hinter den Frässtrategien 

Der gelernte Zerspanungs- und CNC-Techniker ist der Leiter unserer CAM-Abteilung und seit 2010 Teil des white Teams.


Zu seinem Aufgabengebiet zählen das Programmieren der Maschinen sowie deren Wartung und Instandhaltung.

Darüber hinaus entwickelt er die Frässtrategien sowie -technologien und platziert anschließend die jeweiligen Einheiten in unseren Maschinen. Hierbei stehen ihm zwei 5-Achs-Fräsanlagen für verschiedene Materialien und eine 4-Achs Fräsanlage für Zirkoniumdioxid zur Verfügung.

In seiner Freizeit verbringt der 33-Jährige am liebsten Zeit mit seiner kleinen Tochter.



23.11.2016
white gibt's jetzt auch in Gold.
CAD-konstruierte Restaurationen in KOOS-Edelmetalllegierungen 


white digital dental bietet seit November 2016 - in Kooperation mit der KOOS Edelmetalle GmbH – nun auch Einmalverguss von Edelmetall-Legierungen an.


Hier gehts zur Pressemeldung.



18.10.2016
white ist auf der Fachdental Südwest in Stuttgart
21. bis 22. Oktober 2016 - Halle 6 Stand 6A74 


Besuchen Sie uns an unserem Gemeinschaftsstand mit der MK1 Dental-Attachment GmbH. 
Zudem laden wir Sie ein, die Welt der Scanner mit Ihrem Für und Wider kennenzulernen. In diese wird Sie Claudia C. Bretschneider, Betriebsleiterin der white digital dental GmbH, in Ihrem Vortrag "Abformung 2.0 - Was Scanner heutzutage leisten." einführen. 
Kommen Sie am Samstag, den 22. Oktober 2016, zum Dental Tribune Study Club Symposium in der Halle 6 am Stand E92.

Wir freuen uns auf Sie!



19.09.2016
aktuelle Pressemeldung: Abformung 2.0 - Was Scanner heutzutage leisten.
Claudia C. Bretschneider, Betriebsleiterin der white digital dental GmbH, referiert am 23. September 2016 auf der Fachdental in Leipzig.


Hier können Sie sich die Pressemeldung herunterladen.



13.09.2016
white als Arbeitgeber
Susi - eine Zahntechnikerin mit Leib und Seele 

Die meisten kennen sie schon: Susi ist die Leiterin unserer CAD-Abteilung und seit 16 Jahren ein Teil unseres Teams.


Komplexe zahntechnische Arbeiten sind für die erfahrene Zahntechnikerin ein Leichtes!
Denn Susi ist unsere Spezialistin, wenn es um die Konstruktion von Stegen sowie Kronen und Brücken geht. Darüber hinaus widmet sie sich dem Scan- & Designbereich und steht allen Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Charakteristisch für Susi sind ihr Gesang und ihre Glöckchen am Fuß. ;-) Sollte unseren quirligen Freigeist dann noch die Wanderlust packen, dann möglichst mit ihren beiden Töchtern!

Danke Susi, für deine tolle Arbeit und das wir uns immer auf dich verlassen können!



25.08.2016
white auf der Fachdental Leipzig 2016
Unser Vortrag "Abformung 2.0 - Was Scanner heutzutage leisten." 

Vom 23. bis 24. September 2016 findet in der Leipziger Messehalle wieder die Fachdental-Messe statt! Und auch wir werden vor Ort sein.


Claudia Bretschneider wird Ihnen in diesem Vortrag demonstrieren, welche Technologien heutzutage machbar sind.
Darüber hinaus wird sie Ihnen verschiedene Scannermodelle vorstellen - mit ihrem jeweiligen Für und Wider.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



17.08.2016
white als Arbeitgeber
Das Verwaltungs- und Organisationstalent von white 

Heute möchten wir Ihnen das Gesicht zu der freundlichen Stimme am Telefon vorstellen: unsere Antje!



Alle Informationen finden Sie hier.



16.08.2016
Aktuelle Pressemeldung: Den Kunden zuliebe: Content ist King.
white digital dental setzt auf multimedialen Wissenstransfer. 


Der richtige Inhalt, zur richtigen Zeit, an den richtigen Adressaten – und zwar kanalübergreifend. Contentmarketing ist nicht nur in der IT- oder Werbebranche ein

Thema. Denn das Chemnitzer Fräszentrum legt großen Wert darauf, seine Kunden multimedial mit hochwertigem Fachwissen zu unterstützen.


Alle Informationen finden Sie hier.




27.07.2016
white Whitepaper
Stegversorgung leicht erklärt! 

Eine MK1-Stegversorgung unter Verwendung eines alphatech® Implantatsystems. 
Wir zeigen Ihnen die einzelnen Schritte.

Hier geht's zum Whitepaper.



09.05.2016
Aktuelle Pressemeldung: 
white als Kooperationspartner von Dentaurum Implants.
white digital dental ist ein zertifiziertes Fräszentrum zur Herstellung von Implantat-Suprastrukturen für das tioLogic® Implantatsystem. 

Sicherheit hat gerade bei implantatgetragenen Versorgungen höchste Priorität. Damit white seinen Kunden, neben einer hochpräzisen Fertigungstechnologie, diese Sicherheit bieten kann, pflegt das Chemnitzer Fräszentrum eine intensive Zusammenarbeit und Kooperation mit verschiedenen Implantatherstellern.

Alle Informationen finden Sie hier.


28.04.2016
Aktuelle Pressemeldung: white verarbeitet original Straumann® Abutments.
white digital dental ist zur Verarbeitung von original Straumann® Abutments zugelassen. 

white steht für Qualität. Aufgrund dessen setzt das Chemnitzer Fräszentrum bei der Verarbeitung von Straumann® Abutments auf deren Original-Prothetik-Komponenten.


Alle Informationen finden Sie hier.


14.04.2016
Intensive Zusammenarbeit und Kooperation mit Implantatherstellern
white bietet ab sofort individuelle Abutments aus Originalteilen von Dentaurum Implants und Straumann.
white digital dental ist von jetzt an Kooperationspartner der Dentaurum Implants GmbH. Ab sofort erhalten alle Kunden individuelle Abutments mit original Implantat-Abutment-Verbindung für das tioLogic® Implantatsystem sowie verschraubte Stege und Brücken auf Abutmentbasis von „AngleFix“ sowie Steg- und Brückenaufbauten.

Eine weiterere Zusammenarbeit konnte sich mit der Firma
Straumann® etablieren. Original Implantat-Abutment-Verbindung für die Implantate Bone Level (NC, RC) und Synocta (NN, RN, WN) sind von nun an lieferbar.



15.02.2016
Aktuelle Pressemeldung: white stellt Identica Hybrid vor.
Erweiterung des Produktspektrums der white digital dental GmbH.

white digital dental erweiterte ab dem 01. Februar 2016 sein Produktportfolio: das Scannermodell Identica Hybrid des Herstellers Medit sollte es sein. Durch diese Erweiterung ist es den Kunden sowie Interessenten des Fräszentrums möglich, einen Allround-Scanner mit dazugehöriger exocad® DentalCAD Software sowie Basis-Schulung zu erwerben.

Alle Informationen finden Sie hier.


18.01.2016
Aktuelle Pressemeldung: Neues Jahr, neue Ziele.
Personaländerungen bei der white digital dental GmbH.

Ein neues Jahr gilt nicht nur im Privaten für den Beginn einer Veränderung.

Auch bei dem Chemnitzer Fräszentrum white digital dental wurden die Vorsätze realisiert und in verschiedenen Funktionen umgesetzt.


Alle Informationen finden Sie hier.


17.12.2015
Aktuelle Pressemeldung: white steht für Qualität.
Qualität in Kombination mit Kundenservice - zwei wichtige Faktoren, die im Unternehmen white digital dental als Zentrum der Firmenphilosophie verstanden werden.

Qualität ist das Fundament eines hochwertigen und nachhaltigen Arbeitens. Bei dem Unternehmen white digital dental steht dieser Faktor im Zentrum der Firmenphilosophie. Mit dem Ziel, jede einzelne Fräsdienstleistung korrekt und auf höchstem Niveau herzustellen, geht die Philosophie des qualitativ hohen Kundenservices einher.

Alle Informationen finden Sie hier.


19.11.2015
white quality
Unser Qualitätsmanagement - Ihre Sicherheit

Durch unser zertifiziertes Qualitätsmanagement sind wir in der Lage, Ihnen individuelle Fräsdienstleistungen anzubieten. Und dies auf höchstem Niveau!

Klicken Sie hier und sehen Sie Ihre Vorteile!


27.10.2015
Arbeiten mit dem 3Shape DentalDesignerTM
Ein How-to-Do Video von white

In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie mithilfe des 3Shape DentalDesignersTM problemlos ein MK1-Attachment in eine Stehversorgung einfügen.

Alle Informationen finden Sie hier.


19.08.2015

Aktuelle Pressemeldung: white ZiHT (by CeramTec Shine)

Das hochtransluzente Zirkoniumdioxid - der neue Werkstoff für Fräsdienstleistungen von white


Der Fortschritt ist ein laufender Prozess. Um diesen auch den Kunden

von white zu ermöglichen, arbeitet das Chemnitzer Fräszentrum tagtäglich an neuen Technologien. Das neueste Ergebnis: das white ZiHT (by CeramTec Shine).


Alle Informationen finden Sie hier.


14.07.2015
white ZiHT(by CeramTec Shine) - hochtransluzentes Zirkoniumdioxid

Natürliche Ästhetik, absolut biokompatibel und zudem noch individuell! Ob Inlays, Onlays, Veneers, Einzelkronen oder dreigliedrige Brücken im Front- und Seitenzahnbereich. Wir bieten Ihnen die Lösung. 

Alle Informationen finden Sie hier.



01.07.2015
Lava 3MEspe - nicht mehr für Kronen indiziert
3MEspe hat auf Grund des, in der USA vermehrten Auftretens von Dezementierung der Lava-Kronen, die Indikationen für ihren Hybridwerkstoff eingeschränkt. 
Die Reklamationsrate von 2-4 % entspräche nicht deren Qualitätsstandard und somit müssen sie reagieren. Nunmehr gilt auch für uns und unsere Kunden ein eingeschränktes Indikationsspektrums des Lava Ultimate. Weiterhin einsetzbar sind laut Hersteller Veneers, Inlays, Onlays und Teilkronen. Für Patienten mit bereits eingesetzten Kronen besteht kein gesundheitliches Risiko.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Seite!


26.06.2015

white digital dental vergrößert sich

Kompetent und schnell - die Erweiterung des Standortes von white digital dental.

white digital dental – ein Fräszentrum das Dein Handwerk versteht.“ Mit diesem Slogan steht white seinen Kunden stets kompetent und hilfsbereit zur Seite. So unterstützt das

Fräszentrum Dentallabore vom Scannen und Designen bis hin zur Fertigung komplexer Implantatkonstruktionen.


Alle Informationen finden Sie hier.


01.06.2015

Teleskopkronen-Technik in der CAD/CAM-Fertigung

Passgenau und wirtschaftlich - die präzise gefrästen Primär- und Sekundärteleskope von white.

Die Teleskopkronen-Technik gilt als eine der beliebtesten Methoden in der Zahntechnik. Aber auch in der CAD/CAM-Fertigung erhöht sich die Nachfrage signifikant. Nur ist diese - im Gegensatz zur händigen Methode - auch präzise genug, um eine akzeptable Friktion zu produzieren? white digital dental,  Spezialist in dem Bereich CAD/CAM-Fertigung, macht vor, wie es geht.

Alle Informationen finden Sie hier.


09.03.2015
white Weiterbildung
white bietet dieses Jahr Workshops zu folgenden Themen an:
  • Teleskope CAD/CAM (Workshop Tag 1)
  • Hybrid Scan & Design in der Implantologie und Teleskoptechnik (Workshop Tag 2)
Alle Informationen finden Sie hier.


10.02.2015
white & IDS 2015 in Köln.
Besuchen Sie uns auf der IDS 2015 (10. - 14.03.2015) in Köln. Sie finden uns gemeinsam mit den Firmen Megadental und MK1 unserem Messestand J-008 in der Halle 11.1. Informieren Sie sich über das Angebot an individuellen Abutments sowie über unsere Lösungen für gefräste Stege und Brücken auf Implantat. Wir beraten Sie auch gerne zu unserem Hybrid-Scanning-System von Renishaw. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



11.03.2013
white & VITA SUPRINITY
VITA SUPRINITY setzt als Produkt der neuen zirkondioxidverstärkten Lithiumsilikatkeramik-Generation (ZLS) neue Maßstäbe.

  • Belastbar, verlässlich und vielseitig
  • Ästhetisch
  • Prozesssicher
  • Optimierte Präzision

VITA SUPRINITY wird in den Farben 0M1, A1, A2, A3, A3.5, B2, Ce und D2 angeboten. Sämtliche Blockfarben sind zudem in zwei Transluzenzstufen (T und HT) verfügbar.

VITA SUPTRINITY eignet sich besonders gut für Veneers, Inlays, Inlays und Kronen im Front- und Seitenzahnbereich (auch als Suprakonstruktion auf Implantat).

)

13.02.2013
white & JUVORA™
Seit dem 05. Februar 2014 ist white digital dental e.K. zertifizierter Partner von JUVORA™.
white bietet mit dem Werkstoff JUVORA™ Dentallaboren, Zahnärzten und Patienten eine allergie- und metallfreie Lösung mit folgenden Vorteilen:
  • Kombination aus Festigkeit, geringem Gewicht und Komfort.
  • Nutzung der CAD/CAM-Technologie für filigranes Design und präzise Fertigung von herausnehmbarem Zahnersatz.
  • Ansprechende Ästhetik für ein selbstbewusstes, natürliches und attraktives Lächeln.
Dafür verwendet white ausschließlich das reinste Hochleistungs-Polymer von Invibio® Biomaterial Solutions. 
Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei white digital dental e.K. oder unter www.juvoradental.de



12.10.2013
white implant
white implant bietet Ihnen Lösungen für perfekte, patientengerechte und individuelle Implantatversorgungen. Wir haben für diesem umfangreichen Bereich eine eigene Webseite erstellt: www.whiteimplant.de




09.09.2013
white liberty premium - individuelle Abutments für CAMLOG®, CONELOG® & iSy®
white fertigt in der Serie white liberty premium individuelle, einteilige Abutments und individuelle Gingivaformer für die Implantatsyteme CAMLOG®, CONELOG® & iSy® - mit originalen, präfabrizierten Direktanschlüssen.
Die Vorteile individueller Abutments aus der Serie white liberty premium:
  • anatomische Unterstützung der Versorgung,
  • sehr hohe Flexibilität für individuelles Design,
  • besseres Weichgewebsmanagement,
  • für anspruchsvolle ästhetische Ergebnisse,
  • originale Anschlüsse für höchste Passgenauigkeit und Sicherheit!
Bestellen Sie für Ihr 3Shape-, DentalWings-* oder Exocad-System die Implantatbibliothek bei white digital dental oder direkt bei CAMLOG
Sollten Sie über kein Scanner- bzw. CAD-System verfügen, so können Sie den Service whiteSD scan & design nutzen. 

CAMLOG, CONELOG und iSy sind Marken der CAMLOG Biotechnologies AG, Schweiz.
*Bibliothek für DentalWings nicht für Oktober 2013 verfügbar.

19.07.2013
white liberty - individuelle Abutments - Freiheit für optimale Ästhetik und perfekte Funktion.
Ab 12. August 2013 erweitert white implant das Sortiment individueller Abutments. Individuelle Abutments optimieren die Umsetzung patientengerechter Lösungen. white erzielt mit modernsten Fertigungstechnologien im CAD/CAM-Bereich sowie der Fräs- und Drehtechnik optimale Passungen und perfekte Oberflächen. Besonders dort, wo es darauf ankommt: Beim Implantatanschluss! Trotzdem haben Sie die Freiheit ein individuelles Abutment zu konstruieren und fertigen zu lassen.
white liberty ist zu folgenden Implantsystemen kompatibel: Astra Tech Dental, Biomet 3i,  Dentsply Friadent/Frialit, Nobel Biocare, Straumann, Zimmer Dental.
Für das Alpha-Tech System verwendet white Originalteile! Wir informieren Sie gerne über unsere vielfältigen Möglichkeiten.

26.03.2013
white empfiehlt die Verwendung von Bonder bei Eisenbacher Kera-Disc (white basic).
Aufgrund zahlreicher Diskussionen um die Verblendfähigkeit des Werkstoffes Kera-Disc von Eisenbacher Dentalwaren ED GmbH (white basic Variante) empfehlen wir die Verwendung eines Bonders vor der keramischen Verblendung. Grundsätzlich ist der Werkstoff bei einigen Keramikmassen problemlos zu verarbeiten, bei einzelnen Massen jedoch treten unerwartet ärgerliche Sprünge auf. Mit dem Auftragen eines Bonders umgehen Sie diese unangenehme Überraschung. Für weitere Fragen steht Ihnen gerne unsere Anwendungstechnikerin, Frau Jana Köhler zur Verfügung. Der Werkstoff Eisenbacher Kera-Disc wird auch von zahlreichen und namhaften Mitbewerbern angeboten. Dies spricht für die Qualität des Werkstoffes.

25.03.2013
white verarbeitet hochwertiges KOOS Cromadent als NEM premium.
Ab sofort ist bei white das neue KOOS Cromadent für gefräste Kronen, Brücken und Implantatversorgungen erhältlich. Im Gegensatz zu den CoCr-Legierungen die unsere Mitbewerber anbieten und unserer white basic Variante, lässt sich KOOS Cromadent ohne das Auftrag von Bonder sicher für die Verblendtechnik anwenden. Aufgrund der vorzüglichen Abstimmung aller Legierungsbestandteile ist höchste Korrosionsbeständigkeit gegeben. Übrigens: KOOS Cromadent ist auch als Gusslegierung erhältlich! Gleichzeitig mit der Einführung von KOOS Cromadent senkt white seine Preise für NEM premium. 

25.03.2013
white startet den Vertrieb von Renishaw-Scannern.
Seit der IDS in Köln vertreibt white digital dental das Hybridscanning-Systeme von Renishaw. Im Angebot ist der optische Scanner DS20, der hochpräzise taktile Scanner DS10 und die CAD-Software white dental studio. Alle drei Systembestandteile sind kombiniert aber auch einzeln erhältlich. Mit dem gesamten System sind auch mittlere und kleine Labore in der Lage, komplexe Implantatversorgungen digital zu erfassen, zu konstruieren und an ein beliebiges, leistungsstarkes Fräszentrum zu versenden oder mit geeigneten Anlagen selbst zu fertigen.

17.03.2013
white und das erste Mal IDS.
Mit großem Erfolg präsentierte sich white digital dental zum ersten Mal auf der IDS in Köln. Zahlreiche Besucher konnten sich über optische und taktile Scanner, der CAD-Software white dental studio (basierend auf exocad), Fräsdienstleistungen und individuelle Abutments informieren. Die Geschäftsleitung ist über den Verlauf der Messe, über die Kooperation mit MK1 und Megadental sowie über die Besucherzahl und das Interesse am Stand von white digital dental sehr zufrieden. Wir danken allen Helfern, den Mitarbeitern am Messestand und denen die uns von Chemnitz aus unterstützt haben. Herzlichen Dank auch an unsere Kunden und an alle Interessenten, die uns auf der IDS besucht haben. Köln: Wir kommen wieder!


16.03.2013
white & MK1 Dental-Attachment - Spannungsfreie, fritkionslose Stege.
Der Aufbau des MK1-Attachments ist die Synthese aus den nach heutigen Stand der Technik effektivsten Konstruktionselementen zur Kompensation der im Oralbereich in allen drei Dimensionen auftretenden Kräfte. Ein umfassendes Einsatzgebiet stellt die Implantologie dar. white digital dental ergänzt die Vorzüge des MK1-Attachments mit der Einbindung des MK1-Universal-Attachments in den digitalen Workflow zur Fertigung spannungsfreier, friktionsloser Stege mit MK1-Universal-Attachment als Halteelement. So verbindet MK1 Dental Attechment GmbH und white digital dental eine landjährige geschäftliche Partnerschaft.

31.01.2013
white & IDS 2013 in Köln.
Besuchen Sie uns auf der IDS 2013 (12. - 16.03.2013) in Köln. Erleben Sie auf unserem Messestand J-008 in der Halle 11.1 den Verkaufsstart unseres neuen CAD-Systems. Überzeugen Sie sich vor Ort von den Vorteilen und der Qualität, gerade für den sensiblen Bereich der Implantologie, und dem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis der von uns angebotenen Laborscanner und der dazugehörigen CAD-Software. Neben unseren Fräsdienstleistungen und Scanner-Systemen können Sie sich am Messestand auch über die Produkte der Firmen Megadental und MK1 informieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


07.01.2013
white macht Modelle.
Ab jetzt ist es so weit. white digital dental fertigt mit seiner 5-Achs-Frästechnologie und erfolgreicher Strategien Modelle. Ob aus dem Intraoralscanner oder vom Datenformat STL. Damit geht white den nächsten Schritt in das digitale Zeitalter der Zahntechnik.
01.01.2013
white Happy New Year.
Das Team von white digital dental wünscht allen ein gesundes und erfolgreiches neue Jahr!

31.12.2012
white & video.
white macht seine Homepage attraktiver und stellt Informationen besser dar: Mit Videos! Anschaulich, professionell, visuell. Mit white werden Sie in 2013 noch viel Spaß haben.

29.12.2012
white & Vita ENAMIC.
In wenigen Tagen ist Vita ENAMIC auch bei white zu erhalten! Vita ENAMIC ist die weltweit erste dentale Hybridkeramik mit einer dualen Netzwerkstruktur, die das Beste von Keramik und Komposit in sich vereint.



21.12.2012
white verbindet - mit Cerec Connect.
white steht Ihnen als Cerec Connect-Partner zur Verfügung. Übertragen Sie über das Sirona-Portal Cerec Connect die Daten aus Ihrer digitalen Abformung (Cerec AC, Cerec Onmicam) direkt in unser Fräszentrum. Mehr Infos erhalten Sie hier: Cerec Connect

12.12.2012
white informiert! Über Sirona Cerec AC Omnicam und Cerec AC (Bluecam).
Am 10. Januar und am 11. Januar 2012, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr bietet white in einem Workshop die Möglichkeit, die Sirona Cerec Intraoralscanner sowie die dazugehörige Software kennenzulernen und deren Anwendung selbst auszuprobieren. Mehr Infos zu der kostenfreien Veranstaltung, welche in Kooperation mit Henry Schein durchgeführt wird, erfahren Sie hier: Einladung zum Workshop.

06.12.2012
white ist zertifiziert! Nach ISO 13485.
Erfolgreich geht das Jahr 2012 dem Ende zu. Mit der Zertifizierung als Hersteller von Medizinproduktion nach der Norm ISO 13485 runden wir unser Qualitätsmanagement-System ab und dokumentieren damit die Wirksamkeit des Systems. Dieses QM-System gibt unseren Kunden die notwendige Sicherheit beim Einsatz der von uns hergestellten Versorgungen. Gerade für den Geschäftsbereich white implant wird dieses QM-System von besonderer Bedeutung sein. Die Geschäftsleitung ist sehr stolz auf das Erreichte und bedankt sich sehr herzlich bei allen beteiligten Mitarbeitern und bei unserer externen Beraterin für die erstklassige Zusammenarbeit, Erstellung und Umsetzung des QM-Systems. 


22.11.2012
white informiert - save the date!
white digital dental und Henry Schein Dental laden Sie herzlich ein, bei unserem Tagesseminar am 10. oder 11. Januar 2013 die Technologie der CEREC Intraoralscanner zu testen und dabei mögliche Chanchen sowie Risiken der Digitalisierung im gemeinsamen Fachgespräch auszuloten.

20.11.2012
white & Vita ENAMIC.
Ab Januar 2013 ist Vita ENAMIC auch bei white zu erhalten! Vita ENAMIC ist die weltweit erste dentale Hybridkeramik mit einer dualen Netzwerkstruktur, die das Beste von Keramik und Komposit in sich vereint.


10.10.2012
white goes southwest again - am 19.10.2012 in Ehningen/Stuttgart.
Digitale Verschmelzung für analoge Überlegenheit - unter diesem Motto referiert Florian Thiemert über die Erfahrungen, Kompetenzen und Ziele der white digital dental e.K. beim 6. Kongress "Digitale Zahnheilkunde in Praxis & Labor", eine Veranstaltung der DIGITAL DENTAL NEWS in Ehningen/Stuttgart. Mehr Informationen finden Sie hier: http://www.ddn-online.net/kongress.php?lang=german

22.09.2012
white goes southwest zur Fachdental nach Stuttgart 28.09. - 29.09.2012.
Lernen Sie uns kennen - bei der Fachdental Südwest in Stuttgart. Wir stehen Ihnen Rede und Antwort auf dem Stand der Firma MK 1 Dental-Attachment GmbH in Halle 4 / Stand D86. Dort zeigen wir Ihnen, welche Möglichkeiten bestehen MK 1-Geschiebe in gefräste Primärstrukturen (Steg oder Geschiebe) von uns einarbeiten zu lassen.

17.08.2012
white senkt die Preise für white implant Dienstleistungen!
Zum 17. August 2012 hat white digital dental e.K. die Preise für Implantat Suprastrukturen dauerhaft um bis zu 30 % gesenkt. Fordern Sie direkt bei uns die neuen Preislisten unter Tel.: 0800-5204975 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz) an.

08.08.2012
white 4future
white informiert Sie auf der Fachdental Leipzig mit 2 Vorträgen im DT Study Club (Forum Halle 5 F 98). Das sind unsere Themen:

Wie Hightech-Nano-Composites und Intraoralscanner den Workflow revolutionieren!
Termin: 07.09.2012, 18 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde
Referent: Florian Thiemert, Zahntechniker

CAD/CAM Technologie - Mehrwert für Zahnarzt, Labor und Patient!
Termin 08.09.2012, 9 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde
Referent: Stephan Illgen, Zahntechniker

Interesse? Weitere Information erhalten Sie direkt bei white digital dental

01.08.2012
white sorgt für Klarheit!
Mit dem neuen Auftragsformular sorgt white implant für Auftragsklarheit. So können Aufträge für implantologische Konstruktionen eindeutig und präzise an uns übermittelt werden.

12.07.2012
white und die Dentale Fotografie.
Am Freitag, den 16. November 2011 veranstaltet white digital dental in Chemnitz einen Schnupperkurs zum Thema Oralfotografie. Als Referent konnte der erfahrene Fotograf Dieter Baumann gewonnen werden. Mehr Informationen erhalten sie unter Seminare.

09.07.2012
white hat ab sofort zwei neue Werkstoffe im Programm.
Zwei neue Werkstoffe in nur einer Woche. Seit dieser Woche gibt white die beiden neuen Materialien Lava Ultimate von 3M Espe und Ambarino der Firma Creamed frei. 
Lava Ultimate ist eine Resin Nano Keramik. Ambarino ein Nano Composite. Mehr Informationen zu diesen innovativen Werkstoffen finden Sie unter white Werkstoffe.

06.07.2012
white empfiehlt Siladent Marmoplast N elfenbein. 
Marmoplast N elfenbein ist ein kunststoffvergüteter Superhartgips. Durch die Farbe elfenbein erreichen wir beste Scannergebnisse und eine perfekte initiale Passung der gefrästen NEM oder Zirkonoxidgerüste. Sollten Sie Interesse an Marmoplast N elfenbein haben, wenden Sie sich bitte an unser Expertenteam oder direkt an Siladent. 

29.06.2012
white nimmt eine weitere Fräsanlage in Betrieb.
Damit stellt white digital dental Produktionsprozesse sicher und kann nun noch besser und schneller auf eilige Aufträge reagieren. Ganz im Sinne unserer Kunden und deren Service gegenüber anspruchsvollen Zahnärzten.

28.04.2012
white auf der Fachdental Leipzig am 07./08. September 2012.
Auch in diesem Jahr präsentieren wir Ihnen die digitale Welt der Zahntechnik auf der Fachdental Leipzig. In einem Workflow, vom digitalisieren der Zahnsituation über das Konstruieren zahntechnischer Versorgungen bis hin zur gefrästen Arbeit, können sich Zahnärzte und Zahntechniker über die neuesten Technologien und Werkstoffe informieren oder sich auch selbst mit den Techniken vertraut machen.


Alle genannten Marken unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer, auch wenn sie nicht gesondert gekennzeichnet werden.