white verarbeitet hochwertiges KOOS Cromadent als NEM premium.

Ab sofort ist bei white das neue KOOS Cromadent für gefräste Kronen, Brücken und Implantatversorgungen erhältlich. Im Gegensatz zu den CoCr-Legierungen die unsere Mitbewerber anbieten und unserer white basic Variante, lässt sich KOOS Cromadent ohne das Auftrag von Bonder sicher für die Verblendtechnik anwenden. Aufgrund der vorzüglichen Abstimmung aller Legierungsbestandteile ist höchste Korrosionsbeständigkeit gegeben. Übrigens: KOOS Cromadent ist auch als Gusslegierung erhältlich! Gleichzeitig mit der Einführung von KOOS Cromadent senkt white seine Preise für NEM premium. 

white und das erste Mal IDS.

Mit großem Erfolg präsentierte sich white digital dental zum ersten Mal auf der IDS in Köln. Zahlreiche Besucher konnten sich über optische und taktile Scanner, der CAD-Software white dental studio (basierend auf exocad), Fräsdienstleistungen und individuelle Abutments informieren. Die Geschäftsleitung ist über den Verlauf der Messe, über die Kooperation mit MK1 und Megadental sowie über die Besucherzahl und das Interesse am Stand von white digital dental sehr zufrieden. Wir danken allen Helfern, den Mitarbeitern am Messestand und denen die uns von Chemnitz aus unterstützt haben. Herzlichen Dank auch an unsere Kunden und an alle Interessenten, die uns auf der IDS besucht haben. Köln: Wir kommen wieder!

white & MK1 Dental-Attachment - Spannungsfreie, fritkionslose Stege.

Der Aufbau des MK1-Attachments ist die Synthese aus den nach heutigen Stand der Technik effektivsten Konstruktionselementen zur Kompensation der im Oralbereich in allen drei Dimensionen auftretenden Kräfte. Ein umfassendes Einsatzgebiet stellt die Implantologie dar. white digital dental ergänzt die Vorzüge des MK1-Attachments mit der Einbindung des MK1-Universal-Attachments in den digitalen Workflow zur Fertigung spannungsfreier, friktionsloser Stege mit MK1-Universal-Attachment als Halteelement. So verbindet MK1 Dental Attechment GmbH und white digital dental eine landjährige geschäftliche Partnerschaft.

white & VITA SUPRINITY

VITA SUPRINITY setzt als Produkt der neuen zirkondioxidverstärkten Lithiumsilikatkeramik-Generation (ZLS) neue Maßstäbe.
 
  • Belastbar, verlässlich und vielseitig
  • Ästhetisch
  • Prozesssicher
  • Optimierte Präzision
 
VITA SUPRINITY wird in den Farben 0M1, A1, A2, A3, A3.5, B2, Ce und D2 angeboten. Sämtliche Blockfarben sind zudem in zwei Transluzenzstufen (T und HT) verfügbar.
 
VITA SUPTRINITY eignet sich besonders gut für Veneers, Inlays, Inlays und Kronen im Front- und Seitenzahnbereich (auch als Suprakonstruktion auf Implantat).

white & JUVORA™

Seit dem 05. Februar 2014 ist white digital dental e.K. zertifizierter Partner von JUVORA™.
white bietet mit dem Werkstoff JUVORA™ Dentallaboren, Zahnärzten und Patienten eine allergie- und metallfreie Lösung mit folgenden Vorteilen:
    •    Kombination aus Festigkeit, geringem Gewicht und Komfort.
    •    Nutzung der CAD/CAM-Technologie für filigranes Design und präzise Fertigung von herausnehmbarem Zahnersatz.
    •    Ansprechende Ästhetik für ein selbstbewusstes, natürliches und attraktives Lächeln.


Dafür verwendet white ausschließlich das reinste Hochleistungs-Polymer von Invibio® Biomaterial Solutions.
Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei white digital dental e.K. oder unter www.juvoradental.deSeit dem 05. Februar 2014 ist white digital dental e.K. zertifizierter Partner von JUVORA™.